Ihre Hautspezialisten für Frankfurt & Rhein-Main

Hautkrebs ist nicht gleich Hautkrebs

Beim Hautkrebs gibt es sehr unterschiedliche Formen. Diese reichen von „praktisch ungefährlich“ bis lebensbedrohlich. Daher dürfen Sie bitte bei der Diagnose Hautkrebs nicht in unnötige Ängste verfallen.

Beispielsweise gibt es einige sehr häufige Hautkrebsarten und Hautkrebsvorstufen (Präkanzerosen), die sehr gut zu behandeln sind und praktisch kein Risiko für den Betroffenen darstellen. Hierzu gehören u.a. die aktinische Keratosen (aktinische Präkanzerosen) sowie die oberflächlichen Formen des weißen Hautkrebs wie das superfizielle Basalzellkarzinom, das frühinvasive Plattenepithelkarzinom des hochdifferenzierten Typs oder der Morbus Bowen.

Letztlich möchten wir Sie hier nicht mit Fachbegriffen unnötig belasten. Lassen Sie sich bei Unklarheiten von unseren Fachärzten beraten. Wir erklären Ihnen die Relevanz und die Therapiemöglichkeiten. Häufig führt eine Internetrecherche früher oder später zu beängstigenden Informationen, die Ihnen unnötig Unruhe bereiten. Meist ist man nach der Internet-Recherche noch verunsicherter als vorher.

Wenden Sie sich bei Fragen zur Haut an den Hautarzt Ihres Vertrauens.

 

Ihren persönlichen Hautkrebsvorsorge-Termin können Sie hier schnell und einfach online vereinbaren.

 


Verwandte Themen

Erfahren Sie mehr über unsere Fachärzte.
Lesen Sie hier mehr zu den Leistungen unserer Praxis.
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Unsere Spezialisten für diese Behandlung:

Toplink