Lichterkrankungen - Ihr Dermatologe hilft Ihnen weiter!

Ihre Hautspezialisten für Frankfurt & Rhein-Main

Lichterkrankungen

Lichterkrankungen: Für Menschen, Tiere und Pflanzen ist die Sonne gleichermaßen überlebenswichtig. Sie steuert unter anderem unseren Wach- Schlaf-Rythmus, Stoffwechselvorgänge und die Immunabwehr. Ein Mangel an Sonnenlicht kann ebenso Krankheiten auslösen, wie übermäßige ungeschützte Sonneneinstrahlung. Bei einigen Hauterkrankungen kann man sich die UV-Strahlung zu Nutze machen, andere werden dadurch nachweislich ausgelöst (Hautkrebs), oder stehen in Zusammenhang mit der Sonneneinstrahlung.

Lassen Sie sich von unseren Hautexperten beraten, damit Sie die richtigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen können. Vereinbaren Sie hier einfach Ihren persönlichen Beratungstermin. Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter!

 

Bei manchen Menschen löst die Sonne Entzündungsreaktionen, Rötungen, Quaddeln oder Bläschen auf der Haut aus. Oft steht dies im Kontext mit einer anderen bestehenden Erkrankung, oder auch im Zusammenhang mit bestimmten Medikamenten, die dann auch in der Regel einen Warnhinweis im Beipackzettel aufgeführt haben. Auch Parfüm, Kosmetika und allen voran Sonnenschutzmittel können in Kombination mit Sonnenlicht für das Auslösen der Hautirritationen verantwortlich sein. Die Ursachenforschung gestaltet sich da nicht immer einfach.

Wenn Sie eine oder mehrere der oben beschriebenen Hautreaktionen bei sich beobachten, die Ihrer Meinung nach im zeitlichen Zusammenhang mit Sonneneinstrahlung stehen, kontaktieren Sie uns einfach und vereinbaren Sie einen Termin zu einem Beratungsgespräch.

 


Verwandte Themen

Erfahren Sie mehr über unsere Fachärzte.
Lesen Sie hier mehr zu den Leistungen unserer Praxis.
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Unsere Spezialisten für diese Behandlung:

Toplink