Ihre Hautspezialisten für Frankfurt & Rhein-Main

Hyaluron Ohrläppchen

Viele Menschen leiden unter zu schmalen oder eingefallenen Ohrläppchen, die das Tragen von Ohrringen fast unmöglich machen und oft auch als unschön empfunden werden. Eine Ohrläppchen-Korrektur geht heute mit einem Filler wie Hyaluron schnell und risikoarm.

Hinweis: Auf der rechten Seite finden Sie zu diesem Thema unsere praktische Zusammenfassung als „KURZINFO“.

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Beratungstermin. Wir beraten Sie sehr gerne.

Ohrläppchen Hyaluron - Kronberg - Frankfurt - Rhein-Main - Taunus

Ohrläppchen Hyaluron – Kronberg – Frankfurt – Rhein-Main – Taunus

Dank Ohrläppchen-Korrektur endlich Ohrschmuck tragen

Die Behandlung mit Hyaluron eignet sich vor allem für eine schonende Ohrläppchen-Korrektur, bei der eine Vergrößung gewünscht ist. Ziel ist es, die ursprüngliche Form und Fülle wiederherzustellen.

Ohrläppchen, die durch jahrelanges Tragen von schweren Ohrringen erschlafft sind, können wir mit Hyaluron-Gel wieder straffer und jünger wirken lassen.

Auch eingerissene Ohrlöcher oder stark erweiterte Ohrlöcher können durch unsere Fachärzte mit einer kleinen OP korrigiert werden. Nicht selten werden zunächst die OP und einige Wochen später die Behandlung mit Hyaluron kombiniert, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Was passiert bei der Ohrläppchen-Korrektur?

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch, in dem wir über Ihre Wünsche und Fragen sprechen, vereinbaren wir einen Behandlungstermin. Für eine Ohrläppchenkorrektur mit Hyaluron ist gewöhnlich nur ein einziger ambulanter Termin notwendig, der etwa eine halbe Stunde Zeit in Anspruch nimmt. Dabei wird das Ohrläppchen vorsichtig lokal betäubt und im Anschluss sanft mit Hyaluron-Gel aufgefüllt. Ziel ist, den natürlichen Zustand aus jüngeren Jahren wiederherzustellen. Der Umfang wird gemeinsam zwischen Patient und Arzt festgelegt.

Wie lange hält die Wirkung der Behandlung an?

Je nach Hautstruktur und Umfang der Behandlung zeigt sich der Effekt für 9 bis 15 Monate, ehe eine Wiederholungsbehandlung notwendig wird. Da das Ohrläppchen keine Muskelaktivität verzeichnet, wie andere Gesichtsbereiche, hält die Wirkung länger an als in anderen Gesichtspartien. Eine Folgebehandlung ist natürlich nicht zwingend notwendig, wird jedoch aufgrund des guten Effektes gerne wieder in Anspruch genommen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Ihnen keine Filler (wie beispielsweise Hyaluron-Gel) verwenden dürfen, falls Sie an einer Autoimmunerkrankung leiden.

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Beratungstermin. Wir beraten Sie sehr gerne.


Verwandte Themen

Erfahren Sie mehr über unsere Fachärzte.
Lesen Sie hier mehr zu den Leistungen unserer Praxis.
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Unsere Spezialisten für diese Behandlung:

Toplink