Ihre Hautspezialisten für Frankfurt & Rhein-Main

Hyaluron Hände

Die Faltenbehandlung im Gesicht steht häufig im Mittelpunkt bei ästhetischen Maßnahmen. Dabei kommen die Hände manchmal zu kurz, obwohl sie im Alltag eine sehr große Rolle spielen und auch für jeden Menschen immer im Blickfeld sind. Die Behandlung der Hände ist meist unproblematisch und hat das Ziel, Knitterfalten zu reduzieren und die Hautstärke zu verbessern, damit die Haut nicht so dünn wirkt.

Hinweis: Auf der rechten Seite finden Sie zu diesem Thema unsere praktische Zusammenfassung als „KURZINFO“.

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Beratungstermin. Wir beraten Sie sehr gerne.

Handverjüngung - Kronberg - Frankfurt - Rhein-Main - Taunus

Handverjüngung – Kronberg – Frankfurt – Rhein-Main – Taunus

Wie entstehen Handfalten?

Hände sind in jedem Fall ein eindeutiger Indikator für das wahre Alter. Eine professionelle Handverjüngung sollte daher in eine umfangreiche Faltenbehandlung miteinfließen!

Die Hände gehören zu den am meisten beanspruchten Körperteilen. Häufiges Händewaschen, Spülarbeiten mit Reinigungsmitteln, der Umgang mit Chemikalien und insbesondere viel direktes Sonnenlicht sorgen dafür, dass die Haut an den Händen schneller altert als an anderen Körperstellen. Der regelmäßige Sonnenschutz sowie die regelmäßige Hautpflege können diesen Altersprozess etwas verlangsamen. Da der natürliche Alterungsprozess der Haut aber mit einer deutlichen Abnahme der Hyaluronkonzentration einhergeht, setzt die ästhetische Behandlung genau hier an.

Handverjüngung bei den Hautspezialisten in Kronberg

Um Ihre Hände zu verjüngen, verwenden unsere Fachärzte hochwertige Produkte, die sowohl die feinen oberflächlichen Fältchen (Knitterfalten) als auch die Gesamterscheinung (Hautdicke) verbessern. Das hochwertige Hyaluron-Gel wird sanft unter die Haut gegeben und wirkt wie ein natürliches Polster, indem es die gleichen Funktionen übernimmt wie das natürliche Hyaluron. Die Behandlung ist sehr komfortabel, da die Hautregion vor der Behandlung mit einer speziellen Salbe oberflächlich betäubt wird. Die Handverjüngung durch diese Maßnahmen führt zu einer sichtbar jüngeren Haut.

Welche Möglichkeiten der Handverjüngung gibt es noch?

Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Hände zu verschönern und zu verjüngen, die wir in unserer Praxis häufig kombiniert anwenden. Zur Behandlung von Altersflecken bietet sich sehr gut eine Laserbehandlung an, welche die pigmentierten Stellen deutlich zurückbilden oder verschwinden lassen kann. Bei faltiger und eingefallener Haut gibt es – für kleinere Unregelmäßigkeiten – die Möglichkeit, die oberen Hautschichten „abzuschleifen“, so dass eine glattere Oberfläche entsteht. Dies kann durch die Mikrodermabrasion oder ein Fruchtsäurepeeling erreicht werden.

Eingefallene Hautstrukturen zwischen den Sehnen oder hervortretenden Adern lassen sich hingegen nicht mehr nur oberflächlich behandeln. Hier gibt es die Möglichkeit, die eingefallenen Zwischenräume mittels Unterspritzung von Hyaluron-Gel aufzufüllen und so ein glatteres Hautbild Ihrer Hände zu erreichen. Kleine sichtbare Äderchen (Teleangiektasien) können hervorragend mit einer Lasertherapie verödet werden, so dass sie vollkommen verschwinden. Das Prinzip ist dabei dasselbe wie bei der Behandlung von Besenreisern – nur eben an der Hand.

Und zu guter Letzt trägt auch ein durchdachtes Pflegekonzept zur individuellen Handverschönerung bei – gerne beraten wir Sie auch diesbezüglich.Durch eine Kombination der genannten Möglichkeiten ist meist eine deutliche Handverjüngung möglich. Wir erstellen Ihnen gerne ein Behandlungskonzept und schätzen die Kosten realistisch ab.

Erst Beratung – dann Behandlung

Vor einer Handverjüngung führt einer unserer Dermatologen ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen, das über Vor- und Nachteile der Hautverjüngung an den Händen aufklärt. Dabei werden all Ihre Fragen ausführlich beantwortet. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin in unserer Praxis.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Ihnen keine Filler (wie beispielsweise Hyaluron-Gel) verwenden dürfen, falls Sie an einer Autoimmunerkrankung leiden.

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Beratungstermin. Wir beraten Sie sehr gerne.


Verwandte Themen

Erfahren Sie mehr über unsere Fachärzte.
Lesen Sie hier mehr zu den Leistungen unserer Praxis.
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Unsere Spezialisten für diese Behandlung:

Toplink