Ihre Hautspezialisten für Frankfurt & Rhein-Main

Faltenbehandlung mit Botox (Botulinum) für Männer

Ein Gesicht lebt von lebendiger Mimik und seiner ganz individuellen Ausstrahlung. Und diese sollte bei keiner ästhetisch-dermatologischen Behandlung zu Gunsten eines maskenhaften, unnatürlichen Aussehens verschwinden. Eine sanfte Korrektur hingegen kann ein jugendliches Erscheinungsbild zurückbringen und trotzdem die vertraute Natürlichkeit bewahren. Stirnfalten und die sogenannte Zornesfalte über der Nasenwurzel eignen sich gut zur Glättung mit Botox/Botulinum.

Hinweis: Auf der rechten Seite finden Sie zu diesem Thema unsere praktische Zusammenfassung als „KURZINFO“.

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Beratungstermin. Wir beraten Sie sehr gerne.

Faltenbehandlung mit Botulinum für Männer

Faltenbehandlung mit Botulinum für Männer – Kronberg – Frankfurt – Rhein-Main und Taunus

Die Dosis ist entscheidend für das Ergebnis

Je nach Art und Tiefe der Falten kann auch eine Kombinationsbehandlung mit Botulinum und Hyaluron eine sehr gute Option sein. Eine Botulinum-Behandlung wird oftmals skeptisch betrachtet, weil es natürlich eine Vielzahl von Negativbeispielen für den übertriebenen Einsatz gibt. Wird zu viel Botulinum verwendet, kann die Bewegung der Stirn komplett blockiert werden. Unsere Fachärzte legen besonderen Wert auf ein möglichst natürliches Ergebnis, so dass Ihre Umwelt sehr wohl Ihr frisches und entspanntes Aussehen bemerkt, dabei jedoch nicht automatisch an eine ästhetische Behandlung denkt. In der Ästhetik erfahrene Fachärzte, sehr viel Fingerspitzengefühl und ein ausführliches Beratungsgespräch sind die beste Garantie für ein natürliches Ergebnis.

Faltenbehandlung mit Botulinum für Männer – wie werden die Stirnfalten entfernt?

Die langjährigen Erfahrungen in der ästhetischen Medizin zeigen, dass die Behandlung mit Botulinum zur besten Rückbildung von Stirnfalten führt. Die Stirnmuskulatur wird dadurch in ihrer Bewegung gehemmt, und so kann die Haut auf der Stirn nicht mehr gestaucht werden. Somit wird die Bewegung, die für die Bildung der Stirnfalten verantwortlich ist, sanft aufgehoben. Nun hat die Haut die Möglichkeit sich wieder zu entfalten – die Stirnfalten bilden sich zu einem Teil zurück und verlieren an Tiefe. Wie weit sich die bestehenden Falten glätten, hängt vom Alter und der Hautbeschaffenheit ab. Nach zwei bis drei Monaten sollte man dann, sofern die Behandlung mit Botulinum nicht zu einem ausreichenden Ergebnis führt, die Behandlung mit Hyaluron anschließen.

Individuelles Behandlungskonzept für ein natürliches Ergebnis

In einem ausführlichen Beratungsgespräch erläutern unsere Fachärzte die optimale Therapie für ein natürliches Erscheinungsbild. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Wir besprechen mit Ihnen das für Sie geeignete individuelle Behandlungskonzept.

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Beratungstermin. Wir beraten Sie sehr gerne.


Verwandte Themen

Erfahren Sie mehr über unsere Fachärzte.
Lesen Sie hier mehr zu den Leistungen unserer Praxis.
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Unsere Spezialisten für diese Behandlung:

Toplink