Ihre Hautspezialisten für Frankfurt & Rhein-Main

Botox Zornesfalte

Botox gegen die Zornesfalte: Die sogenannte Zornesfalte über der Nasenwurzel gibt dem Gesicht einen grimmigen Ausdruck und wird daher von den Betroffenen häufig als störend empfunden. Mit einer Botox/Botulinumbehandlung kann die Zornesfalte leicht entfernt oder reduziert werden. Die Behandlung der Zornesfalte mit Botox/Botulinum gehört zu den häufigsten Behandlungen in unserer Ästhetiksprechstunde.

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Beratungstermin. Wir beraten Sie sehr gerne.

Was versteht man unter der Zornesfalte?

Beim Stirnrunzeln werden Stirnmuskeln aktiviert, die auch die Haut über der Zornesfalte zusammenziehen. Als Zornesfalte wird die kleine Fläche über der Nasenwurzel zwischen den Augenbrauen bezeichnet. Wird der Gesichtsmuskel häufig benutzt, wird das Bindegewebe entsprechend beansprucht und sorgt für eine Beschleunigung des natürlichen Alterungsprozesses. Mit anderen Worten: durch die langjährige Aktivität der Stirnmuskeln und die abnehmende Hautelastizität kann sich die Haut nicht mehr komplett entfalten. Immer tiefere Stirnfalten bzw. Zornesfalten sind die Folge.

Schon eine leichte Zornesfalte sorgt für einen missmutigen oder verärgerten Gesichtsausdruck, weil es häufig so wirkt, als ob der Betroffene die Stirn über irgendetwas runzelt. Wer dies als Belastung oder einfach unschön empfindet, kann die Zornesfalte entfernen bzw. minimieren lassen. Dazu bietet sich eine Therapie mit sanftem Hyaluron-Gel oder auch Botox/Botulinum an. In einem Beratungsgespräch kann geklärt werden, welche Maßnahmen sinnvoll und von Ihnen erwünscht sind. Hier gibt es viele Möglichkeiten. Lassen Sie sich beraten und entscheiden Sie selbst, welche Behandlung Ihre Vorstellung am besten widerspiegelt.

So können wir Ihre Zornesfalte entfernen

Wir setzen bei unseren Faltenbehandlungen im Bereich der Zornesfalte je nach Hautbeschaffenheit und Alter auf Hyaluron-Behandlungen oder Botox/Botulinum-Behandlungen oder auf die Kombination dieser beiden Möglichkeiten, um beste Ergebnisse zu erzielen. Es gibt immer mehrere Möglichkeiten und Wege für ein gewünschtes Ergebnis. Eine individuelle Entscheidung ist die Grundlage erfolgreicher Maßnahmen.

Um die Zornesfalte entfernen zu können, spritzen wir das Hyaluron-Gel an der Zornesfalte unter die einzelne Hautfalte, so dass sie von innen heraus wieder aufgepolstert wird. Die geglättete Zornesfalte ist so deutlich reduziert. Ob sie ganz verschwindet, hängt von der bereits vorhandenen Faltentiefe und der Hautstruktur ab. Eine Wiederholung dieser Maßnahme bringt in aller Regel immer bessere Resultate. Die Abstände betragen je nach Verlauf sechs bis zwölf Monate. Wie Sie bereits lesen konnten, besteht jedoch nie der Zwang einer Weiterbehandlung oder von exakten Abständen zur Wiederholung. Grundsätzlich kann man jedoch sagen: Je öfter eine Behandlung erfolgt, desto besser und langfristiger werden Falten reduziert.

Zusätzlich ist auch die Behandlung mit Botox/Botulinum möglich, zu dessen angenehmeren „Nebenwirkungen“ in diesem Gesichtsbereich ein Lifting der Augenbrauen zählt und dadurch eine Vergrößerung der Augen bzw. eine Reduktion von schlaffen Oberlider resultiert.

Wir beraten Sie ausführlich

Ein vertrauensvolles Arzt-Patient-Verhältnis ist uns wichtig. Bevor wir Ihre Zornesfalte entfernen, sprechen wir mit Ihnen ausführlich über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten und ihre Nebenwirkungen. Gemeinsam legen wir die Methode und das Vorgehen fest, damit Sie das ästhetische Ergebnis mit uns wie gewünscht erreichen.

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Beratungstermin. Wir beraten Sie sehr gerne.


Verwandte Themen

Erfahren Sie mehr über unsere Fachärzte.
Lesen Sie hier mehr zu den Leistungen unserer Praxis.
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Unsere Spezialisten für diese Behandlung:

Toplink